Ihre Immobilie mit einem Makler bewerten

Zum optimalen Angebotspreis dank Bewertung vom Gutachter

Sandra Borchert
wordliner.com
05. Mai 2021 | 5 Minuten Lesezeit

Verändern sich die Lebensumstände gravierend, treffen viele Immobilieneigentümer irgendwann die Entscheidung, ihre Immobilie zu verkaufen. Dann gilt es als Erstes, eine Immobilienbewertung, also einen realistischen und marktgerechten Angebotspreis, zu finden. Das kann unter anderem durch Sachverständige, durch Online-Portale oder Immobilienprofis geschehen.

Doch warum ist die Bewertung so wichtig? Und warum können Sie sich mit einem Immobiliengutachter von FKS Immobilien in Heusweiler sicher sein, beim Verkauf Ihres Hauses von Anfang an alles richtig zu machen?

Immobilienbewertung | zwei Mitarbeiter bei einer Bewertung

Jacqueline Schneider & Konrad Schwarz im Gespräch
Wir haben mögliche Antworten hier einmal für Sie zusammengefasst

Warum muss ich den Wert meiner Immobilie wissen?

Den meisten Immobilienverkäufen gehen gravierende Veränderungen im Privatleben voraus. Ob es sich dabei um eine Vergrößerung oder Verkleinerung der Familie handelt, um eine Scheidung External link Icon der den Tod eines Angehörigen, der seine Immobilie den Erben hinterlässt – in den seltensten Fällen haben Eigentümer wirklich den Kopf dafür frei, sich um den Verkauf und seine Vorbereitung umfassend zu kümmern. Nicht jedem ist klar, dass die Wertermittlung eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verkauf ist. Wer seine Immobilie erfolgreich verkaufen External link Icon will, muss erst einmal wissen, wie viel sie wert ist.

Immobilienwert erfahren

Wie wird der Wert meiner Immobilie ermittelt?

Für die Immobilienbewertung verwenden Immobilienprofis drei Verfahren. Da wäre zum einen das Vergleichswertverfahren External link Icon. Wie der Name schon sagt, wird die zum Verkauf stehende Immobilie mit einer ähnlichen Immobilie und deren erzieltem Verkaufspreis External link Icon verglichen.

Anders ist das beim Ertragswertverfahren External link Icon. Dieses Verfahren wird vor allem bei vermieteten oder verpachteten Immobilien verwendet. Ermittelt wird dabei, welchen Kapitalertrag die Immobilie abwirft, und der Wert der Immobilie errechnet sich aus dem Verhältnis von aufzuwendendem Kapital und erzielbarer Rendite unter Berücksichtigung des Risikos, das sich für einen Investor durch mögliche Mietausfälle, Schäden am Objekt oder zukünftige Wertverluste ergibt.

Beim dritten Verfahren, dem Sachwertverfahren External link Icon, geht der Immobilienexperte der Frage nach, wie viel es kosten würde, genau dasselbe Gebäude heute noch einmal zu errichten. Der Wert der Immobilie errechnet sich hierbei aus ihren Herstellungskosten (plus Wert des Grundstücks), wobei zusätzlich die Lage und andere Marktfaktoren in die Bewertung einfließen.

In sich sind alle drei Verfahren sehr komplex und ihre Anwendung ist nichts für Laien. Die Immobiliengutachter von FKS Immobilien in Heusweiler wissen genau, welches Bewertungsverfahren zu Ihrer Immobilie passt und welche weiteren Faktoren zu berücksichtigen sind, um den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie zuverlässig zu bestimmen.

Unser System ihre Lösung | Immobiliengutachten Heusweiler

Genau auf Sie zugeschnitten | Unser System – Ihre Lösung External link Icon

Welche Faktoren fließen in die Immobilienbewertung ein?

Wenn es um die Immobilienbewertung geht, steht wohl die Lage als Bewertungsfaktor ganz vorne. Der Immobilienwert kann durch die Lage External link Icon sowohl positiv als auch negativ beeinflusst werden. Das hängt jeweils von der Infrastruktur und dem Stadtbild ab. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass nicht nur großflächige Standortfaktoren, sondern auch die exakte Lage eines Objekts – die sogenannte Mikrolage – den Wert beeinflusst. Auch innerhalb kleinster Ortschaften können sich die Preise verschiedener Immobilien aufgrund der Lage deutlich unterscheiden. Die Immobiliengutachter von FKS Heusweiler External link Icon können aufgrund ihrer sehr genauen Kenntnis des lokalen Marktes exakt einschätzen, wie die Lage Ihrer Immobilie sich auf deren Marktwert auswirkt.

Immobiliengutachten einholen

Ein weiterer Bewertungsfaktor ist der Immobilientyp. Besitzen Sie ein Mehrfamilienhaus, eine Doppelhaushälfte oder ein alleinstehendes Einfamilienhaus? Auch der Schnitt, die Ausrichtung und die Größe der zum Verkauf stehenden Immobilie werden von den FKS-Qualitätsmaklern begutachtet und bei der Bewertung berücksichtigt.

Von Bedeutung ist selbstverständlich auch das Baujahr der Immobilie. Ein neu gebautes Haus ist in der Regel hochwertiger als ein Altbau, allerdings kommt es im Falle eines Altbaus auf den Erhaltungszustand und den Modernisierungsgrad an. Sanierungen und eine moderne Ausstattung können den Wert des Altbaus enorm steigern.

Auch die Bausubstanz und die Ausstattung der Immobilie sind Bestandteil der Immobilienbewertung von FKS Immobilien External link Icon. Dabei schauen sie auch auf die energetischen Eigenschaften der Immobilie sowie die sanitären Einrichtungen oder Bodenbeläge.

Bad weiss | wichtiger Bestandteil bei der Immobilienbewertung

Setzen Sie für Ihr Immobiliengutachten Ihr Haus ins rechte Licht!
Ein schönes Bad überzeugt jeden Besucher External link Icon

Wie genau ist eine Wertermittlung vom Immobiliengutachter?

Die Vorstellungen von Eigentümern über den Wert ihrer Immobilie werden oft von Emotionen beeinflusst und weichen daher stark von einem realistischen Wert ab. Um dem vorzubeugen, bedienen sich Immobilieneigentümer oft der sogenannten Online-Bewertung. Diese ist meist kostenfrei, einfach, schnell und für jeden zugänglich. Allerdings ist sie auch noch eins – nämlich lediglich eine Empfehlung.

Anhand einer Online-Bewertung ist es nicht möglich, alle für ein Immobiliengutachten relevanten Faktoren zu erkennen und beim Preis zu berücksichtigen. Die Bewertung Ihrer Immobilie kommt hier lediglich durch den Vergleich mit verfügbaren Daten zu ähnlichen Immobilien in ähnlichen Lagen zustande. Die Zuverlässigkeit dieser Daten kann sehr unterschiedlich sein und lässt sich nicht überprüfen.

Kostenlos Immobilie bewerten

Kennen Sie schon unsere Ratgeber?

Der Wert von Immobilien ist in Deutschland in den letzten Jahren in vielen Regionen stark gestiegen. Wir erklären, warum Sie sich beim Verkauf nicht allein auf Online-Bewertungsrechner verlassen sollten.

Jetzt lesen

Um objektiv bewerten zu können, ist immer eine gründliche Besichtigung der Immobilie vor Ort notwendig. Die Qualitätsmakler von FKS Immobilien in Heusweiler wissen dank ihrer langjährigen Erfahrung genau, worauf sie bei der Besichtigung achten und wie sie bei der Bewertung Ihrer Immobilie vorgehen müssen.

Eine Immobilienbewertung durch die Profis von FKS Immobilien in Heusweiler ist nicht nur schnell und zuverlässig, sondern geht auf die Stärken und Schwächen der jeweiligen Immobilie in angemessenem Maße ein und beruht auf einer soliden Kenntnis des Immobilienmarktes im Saarland. Auf dieser Grundlage kann ein FKS-Immobiliengutachter den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie treffsicher bestimmen. Daraufhin wird er, gemeinsam mit Ihnen, einen optimalen Angebotspreis External link Icon festlegen und eine individuell erfolgversprechende Preis- und Verkaufsstrategie entwickeln.

Fazit:

Die Immobilienbewertung ist für Laien meist komplex und kompliziert. Daher lohnt es sich immer, einen Makler damit zu beauftragen. Dieser weiß nicht nur genau, welches Bewertungsverfahren angewendet werden muss, sondern findet auch die optimale Verkaufsstrategie für Ihre Immobilie.

FAQ – Immobilienbewertung – Immobiliengutachten

  • Welche Faktoren sind für die Bewertung der Immobilie wichtig?

    Neben der Lage sind auch der Immobilientyp, Ausstattung, Baujahr und der Schnitt der Immobilie relevant.
  • Warum muss ich den Wert meiner Immobilie kennen?

    Wenn Sie einen Angebotspreis festlegen, ohne den realistischen Marktwert Ihrer Immobilie zu kennen, kann dieser Preis deutlich zu hoch oder zu niedrig sein. Beides führt zu vielen Problemen im Verkaufsprozess und in den meisten Fällen zu erheblichen Einbußen beim Verkaufserlös.
  • Warum sollte ein Immobiliengutachter meine Immobilie bewerten?

    Durch ihre langjährige Erfahrung kennen sich die Immobilienmakler von FKS Immobilien in Heusweiler mit der Bewertung Ihrer Immobilie aus. Sie kennen den Immobilienmarkt im Saarland genau und wissen genau, worauf sie achten müssen.

Themengebiet: Immobilienbewertung

Wie viel sagt die Lage über den Wert meiner Immobilie aus?

Der Standort einer Immobilie ist eines der wichtigsten Kriterien, aus denen ihr Wert abgeleitet werden kann. Während durch Umbauten und Sanierungen oder gar Abriss und Neubau die Art des Gebäudes angepasst werden kann, ist die […]

Weiterlesen

Was Umwelteinflüsse mit dem Immobilienpreis zu tun haben

Der Wert einer Immobilie wird  durch Umweltfaktoren wie Lärm, Gerüchenaus Produktionsanlagen und Abgasen aus Pkw, Lkw und Fabrikschloten negativ beeinflusst. Umgekehrt wirken sich Grünflächen in der Nachbarschaft der Immobilie wie Parks, Baumalleen, Wälder und Spielplätze […]

Weiterlesen

Warum die Ausstattung sich auf den Preis auswirkt

Wenn Sie eine gebrauchte Immobilie verkaufen möchten, dann sollten Sie wissen, dass sich die Interessenten sehr genau deren Ausstattung anschauen. Sie stellen sich die Frage, ob diese für sie passt, weil sie zeitgemäß geschnitten ist […]

Weiterlesen