Nachwuchs ist da, Wohnung ist zu klein

Eine große Wohnung oder ein Haus für eine Familie zu finden, wird nicht nur wegen des geringen Angebots an bezahlbaren Immobilien in und um die Metropolen herum zum Problem. Daher bleiben viele Menschen so lange wie möglich in ihrem bisherigen Zuhause. Doch was ist, wenn etwa durch Nachwuchs mehr Platz unbedingt notwendig wird?

Möchte oder kann sich die größer werdende Familie nicht mit dem geringen Platz zufrieden geben, gibt es meist nur zwei Möglichkeiten: umziehen oder mehr Platz schaffen. Letzteres gilt aber meist nur für Eigentümer von Einfamilienhäusern oder vermieteten Immobilien. Doch auch das ist oft keine schnelle Lösung und kann je nach Situation unterschiedlich lange dauern. Ein neues Zuhause ist mitunter nur flugs gefunden, wenn Familien bereit sind, dafür tiefer ins Portemonnaie zu greifen.

Bei der Entscheidung spielen auch hier die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel eine Rolle. Ist ein Umzug eventuell teurer als ein An- oder Umbau? Oder müssen zusätzliche Kosten aufgebracht werden, um die Mieter aus der Immobilie zu bekommen?

Immobilienbesitzer haben hier einen entscheidenden Vorteil. Sie können die Immobilie auch gewinnbringend verkaufen und das Geld in den Umzug und das neue Zuhause investieren. Doch worauf sollten Eigentümer dabei achten und wie sehen die Möglichkeiten für eine Vergrößerung konkret aus? An wen können sich Eigentümer wenden, wenn sie Hilfe brauchen?

In unserem Video erfahren Sie mehr.

Wenn das Zuhause nicht passt, wird es passend gemacht.

Egal ob größer oder kleiner - wir helfen Ihnen, ein Zuhause zu finden, das zu Ihnen passt.

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Werden im Jahr 2022 die Immobilienpreise sinken?

FKS Immobilien informiert: In den deutschen Metropolen sind Wohnimmobilien nach wie vor knapp. Preise für Wohnungen oder Häuser steigen weiter rasant. Doch Experten sehen erste Anzeichen einer Trendwende bei den Immobilienpreisen. Aber wie lang würde […]

Weiterlesen

Neue Förderungen für den Immobilienkauf

Wer aktuelle eine Immobilie kaufen möchte, hat es nicht leicht. Gestiegene Zinsen treffen auf teilweise immer noch hohe Immobilienpreise. Immobiliensuchende erhalten jedoch Unterstützung von staatlicher Seite. Neue Förderprogramme sollen Menschen in die eigenen vier Wände bringen. Viele Immobiliensuchende sind durch die gestiegenen Zinsen verunsichert. Die Finanzierungszinsen liegen aktuell bei mindestens 3,5 Prozent, teilweise sogar bei…

Weiterlesen

Notverkauf: Wie meine Immobilie NICHT zum Schnäppchen wird

Es gibt Situationen, in denen eine Immobilie schnell verkauft werden muss. Beispielsweise bei Jobverlust, Insolvenz oder wenn bei der Anschlussfinanzierung die Zinsen zu hoch sind. In dieser Drucksituation begehen Eigentümer oft Fehler, die zu finanziellen Einbußen führen. Deshalb ist es in einer solchen Krise ratsam, sich an einen erfahrenen Immobilienprofi zu wenden, damit die eigene…

Weiterlesen
Schreib uns!
Weitere Fragen?
Hallo 👋
Wie können wir helfen?
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner