Video: Immobilienverkauf aus der Ferne

Eine Immobilie zu verkaufen, ohne vor Ort zu sein, ist eine Herausforderung. Wenn Sie berufstätig sind, ist es vermutlich schwierig, für den gesamten Verkaufsprozess vor Ort zu sein. Dieser kann zwischen drei und sechs Monaten liegen. Ohne die passende Unterstützung vor Ort geht es in der Regel kaum.

Peter H. erbte die mehrere hundert Kilometer entfernte Immobilie seines Vaters. Da er bereits eine eigene Immobilie besaß, hatte er dafür keine Verwendung. Auch eine Vermietung aus der Ferne schloss er für sich aus. Diese Arbeit wollte er sich nicht antun. Also war der Verkauf der Immobilie für ihn schnell klar. Doch wie sollte das vonstattengehen? Er ist berufstätig und kann sich nicht mehrere Wochen bis Monate für den Immobilienverkauf freinehmen.

Er kannte das Haus. Er wuchs hier auf und besuchte seinen Vater mehrfach im Jahr. Peter H. wusste, dass er für einen besseren Verkaufspreis ein paar Schönheitsreparaturen durchführen musste. Außerdem ging er davon aus, dass noch einige verkaufsrelevante Unterlagen besorgt werden müssten. Ganz zu schweigen von den Besichtigungsterminen mit den Interessenten. Er brauchte Unterstützung. Deshalb wandte er sich an einen lokalen Qualitätsmakler.

In unserem kurzen Video erfahren Sie, wie wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen.

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

iStock 177722838 Haus verkaufen

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Die Immobilienfinanzierung in der Scheidung regeln

Viele Paare, die sich dauerhaft binden, gehen auch gemeinsame Verpflichtungen ein wie die Finanzierung einer Immobilie. Doch wird eine Ehe geschieden oder man trennt sich, bevor die Immobilie abbezahlt ist, bleibt die Frage, wie es mit der Finanzierung weitergeht. Für die Rückzahlung eines Kredits haftet derjenige, der ihn aufgenommen hat. Haben beide Ehepartner den Kreditvertrag…

Weiterlesen

Warum Sie auch bei hoher Nachfrage nicht auf ein Exposé verzichten sollten

FKS Immobilien informiert: „Das habe ich mir anders vorgestellt“ – immer wieder enden Immobilienbesichtigungen erfolglos, wenn sich Interessenten zuvor kein gutes Bild von der Immobilie machen konnten. Ein Exposé beugt dem vor. Es hilft, jene […]

Weiterlesen

Video: Teilungsversteigerung geht selten gut aus

Was geschieht mit der gemeinsamen Immobilie in der Scheidung? Oft kommt es bei dieser Frage zu Uneinigkeiten. Teilen, vermieten, verkaufen, einer bleibt darin wohnen? Findet das Scheidungspaar keine gemeinsame Lösung, droht eine Teilungsversteigerung. Doch diese findet für das Paar in der Scheidung häufig kein positives Ende. Eine Scheidung läuft in wenigen Fällen völlig reibungslos. Dinge,…

Weiterlesen