Wo will ich im Alter wohnen?

Mit den Jahren kommen in der Regel immer mehr gesundheitliche Beschwerden auf uns zu. Das hat Auswirkungen auf unsere Leistungsfähigkeit und auf unsere Bedürfnisse. Immobilienbesitzer, die im Alter nicht in barrierefreien Häuser oder Wohnungen leben, merken dann schnell, dass sie an ihre körperlichen Grenzen stoßen. Egal ob beim Treppenlaufen oder bei der Gartenarbeit. 

Wer barrierefrei wohnt, hat im Alter weniger Probleme.

Mit unserer Unterstützung ist Ihr altersgerechtes Zuhause nicht
weit. Kontaktieren Sie uns!

Kapitel 3 6

Wer im Alter gut und ohne Herausforderungen wohnen möchte, muss sich seinen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnissen anpassen. Wenn die eigene Immobilie keine Barrierefreiheit bietet, ist es Zeit darüber nachzudenken, ob man die Immobilie behält, sie umrüstet oder ob man sie verkauft, um in eine barrierefreie zu ziehen. Wo und wie man im Alter wohnen möchte, ist eine wichtige Frage, die sich Immobilienbesitzer stellen sollten.

Sehen Sie im Video, welche Möglichkeiten es für das Wohnen im Alter gibt und was dabei wichtig ist.

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Trotz Lockdown die Immobilie verkaufen

Die Corona-Wellen und Lockdowns scheinen kein Ende zu nehmen. Wer jetzt seine Immobilie verkaufen muss oder den Verkauf vielleicht schon länger geplant hat, kann trotzdem nicht ewig damit warten. Viele Eigentümer sind allerdings durch die […]

Weiterlesen

Bundestag verabschiedet Gebäudeenergiegesetz

Am 19. Juni 2020 hat der Bundestag das Gebäudeenergiegesetz (GEG) verabschiedet. Künftig soll dieses Gesetz alle gesetzlichen Vorgaben im Bereich Gebäude und Erneuerbare Energien zusammenfassen. Stimmt der Bundestag dem Gesetz im Juli zu, könnte es […]

Weiterlesen

Wo beantrage ich Fördermittel für eine effizientere Heizung?

Sowohl für den Austausch als auch für die Optimierung einer bestehenden Heizungsanlage können Immobilieneigentümer eine staatliche Förderung erhalten. Die beiden Hauptansprechpartner für die Beantragung von Fördermitteln sind die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt […]

Weiterlesen