Lupe auf blauem Untergrund auf einer Tastatur - Die richtige Immobilie finden | FKS Immobilien

So finden Sie die ideale Immobilie

Ein Immobilienkauf ist eine sehr persönliche Angelegenheit und erfordert viel Zeit und Aufwand. Schließlich suchen Sie nach einem Objekt, das nicht nur den finanziellen Anforderungen entspricht, sondern auch Ihre Herzenswünsche erfüllt. Es ist wichtig, dass Sie sich bei dieser lebensverändernden Entscheidung professionelle Unterstützung holen. Wir von FKS Immobilien, Ihr Makler für das Saarland, sind Experten im Bereich Immobilienvermittlung und erklären Ihnen, worauf es bei der Immobiliensuche ankommt.

Immobilienkauf und Finanzen

1. Welcher Immobilientyp passt zu mir?

Jede Immobilie ist so individuell wie ihr zukünftiger Besitzer. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man leben kann, und es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, was man sucht. Möchten Sie ein charmantes Eigenheim im Grünen oder eine moderne Loftwohnung in der Stadt, die immer am Puls der Zeit ist? Diese Entscheidung hängt von Ihrer aktuellen Lebensphase und Ihren persönlichen Vorstellungen ab. Die Größe Ihrer Familie spielt genauso eine wichtige Rolle wie Ihre individuellen Präferenzen – Stadt oder Land ist hier eine der großen Fragen des Lebens. Geschmäcker sind eben verschieden.

Vor dem Kauf einer Immobilie sollten Sie sich grundlegende Fragen stellen:

  • Wie groß soll Ihre Wunschimmobilie sein?
  • Wie viele Zimmer benötigen Sie?
  • Was ist Ihnen bei der Auswahl wichtig? Ein Garten, ein Balkon, eine weite Aussicht, eine Garage?
  • Welche Ausstattung wünschen Sie sich? Eine Badewanne, eine offene Küche, eine begehbare Dusche?
  • Welche Lage wäre ideal?
  • Welche Infrastruktur sollte in der Nähe vorhanden sein? Kurze Wege zum Bus, zur Kita, zur Schule?
  • Wie weit darf die Entfernung zu Ihrem Arbeitsplatz sein?
  • Wie hoch darf der Kaufpreis sein? Welche finanzielle Belastungsgrenze setzen Sie sich?
  • Haben Sie die Kaufnebenkosten in Ihre Planung einbezogen?

Natürlich sollten Sie auch Ihre eigene Zukunftsplanung nicht aus den Augen verlieren. Wenn Sie beispielsweise Kinder planen, benötigen Sie eine andere Immobilie als ein Paar ohne Nachwuchs. Es ist auch ratsam, sich gedanklich auf den schlimmsten Fall vorzubereiten, wie zum Beispiel eine Trennung oder einen finanziellen Ausfall des Partners aufgrund von Jobverlust oder wegen eines Unfalls. Wenn Sie dies im Voraus durchspielen, können Sie später große finanzielle Schwierigkeiten vermeiden.

Wenn Sie eine Immobilie als Geldanlage betrachten, müssen andere Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Mietersuche. Es ist dann natürlich wichtig zu wissen, wann die Immobilie durch Mieteinnahmen den ursprünglichen Kaufpreis erreichen wird.

Wenn es um den Typ der Immobilie geht, können Sie zwischen einem Altbau und einem Neubau wählen. Beide haben Vor- und Nachteile. Während Altbauten einen besonderen Charme haben, zeichnen sich Neubauten durch moderne Technik und viel Tageslicht aus.

Wir von FKS Immobilien, Ihrem Makler im Saarland, kennen uns in der Region aus und helfen Ihnen gerne bei der Suche nach passenden Objekten.

Kontaktieren Sie uns!

Tropische Luxusvilla mit Garten und Swimmingpool | welcher Typ Immobilie passt zu mir?

Welche Immobilientypen gibt es?

Die verschiedenen Arten von Immobilien sind Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Gewerbe- und Spezialimmobilien. Innerhalb dieser Kategorien gibt es verschiedene Unterkategorien. Häuser können freistehend sein, als Doppelhaushälfte oder Reihenhaus gebaut werden.

Wohnungen können sich in verschiedenen Stockwerken befinden, einschließlich Keller, Erdgeschoss, höheren Etagen und Dachgeschoss. Darüber hinaus gibt es spezielle Wohnungstypen wie Penthouses und Maisonettewohnungen. Es ist zu beachten, dass Wohnungen in höheren Stockwerken in der Regel teurer sind als solche im Keller oder im Erdgeschoss.

Weitere Arten von Immobilien, die in dieser Aufzählung nicht erwähnt wurden, können beispielsweise Grundstücke mit besonderer Nutzung (z.B. Landwirtschaftsflächen, Gewerbeflächen, Waldflächen), Parkplätze, Lagerhallen, Fabriken oder auch Luxusimmobilien sein.

Im Vergleich zu Altbauten ist der Neubau in der Regel energieeffizienter und bieten die Möglichkeit, den Grundriss und die Ausstattung der Wohnung mitzugestalten. Allerdings ist dies mit höheren Kosten verbunden, da Neubauten in der Regel teurer sind als Altbauten. Außerdem muss eine Entscheidung darüber getroffen werden, ob das Haus selbst gebaut oder von einem Bauträger gekauft werden soll. Falls Sie sich dafür entscheiden, das Haus selbst zu bauen oder ein Fertighaus zu errichten, müssen Sie zuerst ein passendes Grundstück erwerben. Wenn Sie das Haus jedoch von einem Bauträger kaufen, kümmert sich dieser um alles – allerdings zu einem höheren Preis.

Ein Altbau ist in der Regel kostengünstiger als ein Neubau. Außerdem ist die Immobilie oft direkt bezugsfertig, was den Umzug erleichtert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, ob die Immobilie bereits energetisch saniert wurde, da dies Auswirkungen auf die Heizkosten haben kann. Eine weitere Herausforderung bei einem Altbau ist, dass oft eine Sanierung und Renovierung vor dem Einzug notwendig ist, um den modernen Standards zu entsprechen. Trotzdem bieten Altbauten auch viele Vorteile, wie zum Beispiel eine charakteristische Architektur, eine etablierte Infrastruktur und eine gute Lage in der Stadt.

Wenn Sie Fragen zu einer Immobilie haben, können Sie sich jederzeit an FKS Immobilien, Ihrem Makler für das Saarland, wenden, um Unterstützung beim Immobilienkauf zu erhalten.

2. Was gilt es beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung zu beachten?

Wenn Sie kein Haus kaufen möchten, können Sie sich stattdessen für den Kauf einer Wohnung entscheiden. Dies kann eine gute Option sein, wenn Sie flexibel bleiben möchten, keinen Garten benötigen und keine Verantwortung für die Verwaltung der Immobilie übernehmen möchten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie als Wohnungseigentümer in persönlichen Entscheidungen weniger Freiheit haben als ein Hausbesitzer. Als Hausbesitzer können Sie Entscheidungen allein treffen, während Sie als Wohnungseigentümer oft die Mehrheit der anderen Eigentümer von Ihrer Idee überzeugen müssen, bevor Änderungen umgesetzt werden können.

Jacqueline Schneider & Konrad Schwarz sprechen über das Thema: Immobilie finanzieren | FKS Immobilien

Termin anfragen

3. Wie gelingt es mir, die passende Immobilie zu finden?

Immobilie finden: Wenn Sie sich für einen bestimmten Immobilientyp entschieden haben, ist es an der Zeit, mit der Suche zu beginnen: Das Internet ist eine gute Möglichkeit, um den Markt zu durchsuchen. Immobilienportale bieten eine erste Auswahl an aktuellen Immobilien und ermöglichen es Ihnen, nach bestimmten Merkmalen zu filtern. Zeitungsanzeigen sind auch weiterhin eine beliebte Möglichkeit, um Häuser und Wohnungen zu finden. Es lohnt sich auch, persönliche Kontakte zu nutzen. Fragen Sie Freunde und Bekannte, ob sie von einer passenden Immobilie wissen.

Möglicherweise können Sie sogar direkt mit Anwohnern in Ihrem bevorzugten Wohngebiet Kontakt aufnehmen und nach verfügbaren Objekten fragen. Schließlich kostet Fragen nichts. Alternativ können Sie uns beauftragen. Als lokaler Immobilienmakler im Saarland können wir Ihnen helfen, Ihren Wohntraum zu verwirklichen. Wir wissen am besten, wo passende Immobilien zum Verkauf stehen und vielleicht haben wir bereits eine passende in unserer Datenbank, die Sie noch nicht auf unserer Webseite finden. Wir stehen Ihnen gerne bei Ihrem Kaufvorhaben zur Seite.

Kontaktieren Sie uns!

4. Wie kann ich meine Traumimmobilie finanzieren?

Nachdem Sie sich für einen Immobilientyp entschieden und eine grobe Kostenschätzung vorgenommen haben, ist es an der Zeit, einen Finanzierungsplan zu erstellen. Da nur wenige Immobilieninteressenten das Geld für einen Kauf inklusive der Kaufnebenkosten wie Notar- und Grunderwerbssteuer parat haben, empfiehlt es sich, die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu vergleichen und einen angemessenen Puffer einzuplanen, um die monatliche Belastung durch den Immobilienkredit zu ermitteln. Darüber hinaus sollten Sie das verfügbare Eigenkapital berücksichtigen.

Achten Sie darauf, dass Sie bei Ihren Kostenberechnungen auch die laufenden Kosten der Immobilie nicht unterschätzen. Monatliche Ausgaben für Heizung, Strom, Wasser, Müllabfuhr und Versicherungen kommen zukünftig auf Sie zu. Planen Sie auch Kosten für kleinere Reparaturen und größere Renovierungen von Anfang an mit ein.

Als nächster Schritt empfiehlt es sich, Kreditangebote von verschiedenen Banken zu vergleichen, um ein günstiges Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Eine gründliche Recherche bei der Kreditvergabe kann Ihnen dabei helfen, Geld zu sparen. Beachten Sie dabei, dass der Darlehensvertrag erst nach Unterzeichnung des Kaufvertrages abgeschlossen werden sollte. Vorher reicht eine einfache Finanzierungszusage der Bank als Nachweis vollkommen aus.

Wir von FKS Immobilien haben für Käufer im Saarland folgenden Tipp: Vergleichen Sie Kreditangebote von verschiedenen Banken, um das beste Angebot zu finden. Und achten Sie darauf, dass der Darlehensvertrag erst nach Unterzeichnung des Kaufvertrages abgeschlossen werden sollte.

 

Geldmünzen gestapelt - Traumimmobilie finanzieren

5. Wie läuft der Kauf einer Immobilie ab?

Sobald Sie den passenden Immobilientyp ausgewählt und die Finanzierung gesichert haben, können Sie mit der Suche nach dem geeigneten Objekt beginnen. Bei FKS Immobilien finden Sie eine breite Auswahl an Immobilien zum Kauf und profitieren von unserem umfassenden Netzwerk, das die Suche nach Ihrer Traumimmobilie erleichtert.

Wenn Sie Ihr Wunschobjekt gefunden und sich auf einen Kaufpreis geeinigt haben, steht das Aufsetzen des Kaufvertrags an. Dabei sind bestimmte Aspekte besonders wichtig, wie der Kaufpreis, die Zahlungsbedingungen, das Datum des Besitzübergangs sowie individuelle Vereinbarungen und Käuferrechte im Falle von Mängelhaftung.

Für die Erstellung des Kaufvertrags ist ein Notar zuständig, den Sie als Käufer normalerweise selbst beauftragen. Der Vertragsentwurf wird Ihnen dann per Post zugeschickt und beim offiziellen Notartermin vor Ort vorgelesen und von allen Anwesenden unterzeichnet. Allerdings bedeutet dies noch nicht, dass Sie der neue Eigentümer der Immobilie sind. Der Notar veranlasst zunächst eine Auflassungsvormerkung beim Grundbuchamt, um Ihre Rechte als Käufer zu sichern.

Erst nachdem Sie den Kaufpreis bezahlt haben und der Notar eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt erhalten hat, wird die endgültige Eintragung ins Grundbuch veranlasst. Die amtliche Überschreibung kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

In der Regel wird die Immobilie nach Zahlung des Kaufpreises übergeben und Sie erhalten den Schlüssel. Falls Sie Fragen zum Notartermin haben, stehen wir von FKS Immobilien als Ihr Makler für das Saarland gerne zur Verfügung und unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung.

Sie suchen eine Immobilie im wunderschönen Saarland? Dann kontaktieren Sie uns. Das Team von FKS Immobilien hilft Ihnen gerne weiter.

Jacqueline Schneider & Konrad Schwarz sprechen über das Thema: Immobilie finanzieren | FKS Immobilien

Termin anfragen

FAQ – Immobilie finden

Als potenzieller Immobilienkäufer ist es wichtig, dass Sie für sich selbst herausfinden, welcher Immobilientyp am besten zu Ihren Lebensbedürfnissen und -wünschen passt. Hierbei gilt es zu klären, ob Sie lieber in der Stadt oder auf dem Land leben möchten, ob ein freistehendes Haus mit Garten oder eine schicke Eigentumswohnung Ihren Vorstellungen entspricht. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, daher ist es ratsam, sich eingehend mit den verschiedenen Immobilientypen auseinanderzusetzen.

Im Vergleich zu Hausbesitzern sind Eigentümer von Wohnungen in ihren Entscheidungen stärker eingeschränkt. Während sie die Innengestaltung der Wohnung nach Belieben gestalten können, müssen sie für manche Entscheidungen die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft einholen. Ohne Mehrheit können diese Entscheidungen nicht umgesetzt werden.

In der digitalen Welt, in der wir leben, beginnen die meisten ihre Suche im Internet. Immobilienportale bieten eine gute Möglichkeit dafür. Es schadet jedoch auch nicht, einen Blick in die lokale Zeitung zu werfen oder im Freundes- und Bekanntenkreis nachzufragen. Am besten sind Sie allerdings bei einem Immobilienmakler aufgehoben. Er unterstützt Sie bei der Suche nach einer passenden und bezahlbaren Immobilie. Vielleicht hat er außerdem schon eine passende in seiner Datenbank, bei der er mit der Vermarktung noch nicht begonnen hat. Wenn Sie einen Suchauftrag anlegen, erfahren Sie vor allen anderen von neuen Immobilien.

In speziellen Fällen ist es möglich, dass Banken Immobilienkredite ohne Eigenkapital vergeben. Hierbei sind jedoch eine gute Bonität und ein positiver Schufa-Eintrag essentielle Voraussetzungen. Allerdings erfolgt die Entscheidung immer individuell und kann je nach Fall variieren. Da das Risiko für den Kreditgeber bei der Vergabe eines solchen Darlehens höher ist, sind die Zinssätze in der Regel höher als bei einer Finanzierung mit Eigenkapital.

Der erste Schritt zur Finanzierung einer Immobilie ist die Ermittlung der benötigten Kreditsumme. Dabei müssen nicht nur der Kaufpreis, sondern auch die Kaufnebenkosten, Sanierungs- und Renovierungskosten sowie laufende monatliche Ausgaben berücksichtigt werden.

Sobald alle wichtigen Details des Kaufs geklärt sind, muss der Kaufvertrag erstellt werden. Beim Notartermin wird dieser Vertrag vorgelesen, von allen Parteien unterschrieben und notariell beglaubigt. Der Notar kümmert sich anschließend um alle weiteren Schritte, um die Übertragung des Eigentums auf Sie als Käufer zu gewährleisten. Nach Abschluss des Prozesses erhalten Sie eine Abschrift des Grundbuchblattes mit Ihrem Namen als Eigentümer der Immobilie vom zuständigen Grundbuchamt.

WEITERE THEMEN

blog-image

Erben, verkaufen, keine Steuer zahlen

Gute Nachrichten für Erbengemeinschaften: durch ein Urteil des Bundesfinanzhofs muss beim Verkauf von geerbten Anteilen keine Einkommenssteuer mehr gezahlt werden. Ist man sich innerhalb einer Erbengemeinschaft also einig, dass einer der Erben alle anderen Anteile abkauft und die Immobilie dann im Ganzen verkauft, wird sich das Finanzamt nicht mit einer Steuerforderung melden. Mit dieser geänderten…

Weiterlesen
blog-image

Mit dem Suchauftrag zur Traumimmobilie

Eine Immobilie zu finden, ist nach wie vor nicht leicht. Obwohl das Angebot an Immobilien seit der Zinswende leicht zugenommen hat und die Nachfrage gesunken ist, übersteigt die Nachfrage in vielen Regionen Deutschlands weiterhin das Angebot. Wie also eine Immobilie finden? Mit einem Suchauftrag beim Qualitätsmakler werden Sie exklusiv über neue Immobilien informiert. Vor allem…

Weiterlesen
blog-image

Wie viel Eigenkapital benötige ich für den Immobilienkauf?

Seitdem die Zinsen gestiegen sind, haben viele Immobiliensuchende festgestellt, dass eine Immobilienfinanzierung nach wie vor möglich ist. Banken sind bereit zu finanzieren, es gibt staatliche Förderungen und Kaufinteressenten bieten sich größere Verhandlungsspielräume. Eine Frage bleibt jedoch: wie viel Eigenkapital muss man mitbringen? Eigenkapital bezeichnet finanzielle Mittel, die Sie angespart haben und in den Immobilienerwerb einbringen.…

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Ein Portrait von Konrad Schwarz | Immobilienmakler für Saarbrücken im Saarland

Konrad Schwarz

Geschäftsführer

06806 - 916 36 66 01575- 47 60 402

Jacqueline Schneider

Immobilienmaklerin

06806 - 916 36 66 0172- 43 53 490

Maximilian Leist

Geschäftsführer

06806 - 916 36 66 0162-2856526
Schreib uns!
Weitere Fragen?
Hallo 👋
Wie können wir helfen?
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner